Diabetologie

Seminar über Kommunikation und patientenorientierte Gesprächsführung in der Diabetologie

Nächster Kurs: 06.12 – 09.12.2021    Zur Anmeldung

Der Kurs ist akkreditiert von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) für die Seminare „Kommunikation und patientenzentrierte Gesprächsführung in der Diabetologie“ im Rahmen der Ausbildung zum Diabetologen DDG. 39 Weiterbildungspunkte.

Besonderheit:

  • Mit erfolgreicher Teilnahme an diesem Seminar erwerben Sie auch das Zertifikat „Basiskompetenz Patiententrainer“ des Kompetenznetzes Patientenschulung (KomPaS). Damit erwerben Sie die Vorausetzung, um an den Aufbaumodulen anderer Trainercurricula für Patiententrainung teilnehmen zu können (Theorieblock).
  • Für entsprechende Trainerzertifikate müssen Sie zusätzlich noch eine Hospitation und eine Supervision durchlaufen. Weitere Informationen auf der jeweiligen Internetseite.

Der Kurs findet mit pädiatrischem Schwerpunkt statt, wendet sich also speziell an die Belange von Kinder- und Jugendärzt/ Innen, wobei „Erwachsenenmediziner /Innen“ auch gerne willkommen sind.

Seminar-Inhalte:

  • Patientenzentrierte Gesprächsführung
  • Kommunikation
  • Systemische Familienmedizin

Methoden:

  • Einzel -und Gruppenarbeit,
  • Erfahrungsaustausch,
  • Selbsterfahrung,
  • Videogestütztes Rollenspiel,
  • Feedback-Techniken u. a. über Audio- und Videoaufnahmen,
  • Flip-Chart,
  • Metaplan-Techniken,
  • Übungen.
    Gruppengröße:

Gruppengröße:

  • Teilnehmerzahl begrenzt (12 – 15 Teilnehmer)

Bescheinigung:

  • Sie erhalten eine von uns ausgestellte und durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft anerkannte Bescheinigung als Weiterbildungsteil zur Zusatzbezeichnung “DiabetologeIn DDG“. Außerdem das Zertifikat über die „Basiskompetenz Patiententrainer“.

Gebühr:

  • 600,- Euro bei Anmeldung.
    Verpflegung und Übernachtung sind im Preis nicht enthalten.